Logos Bibelsoftware - Bibelstudium leicht gemacht

Grundlagen der Suche

Print Friendly and PDF
Abspielen

(Ein deutsches Video folgt demnächst. Hier können Sie sich die sehr ausführlichen Webinare zu den Suchfunktionen anschauen: 1. Überblick und Suchwerkzeuge und 2. Komplexe Suchen

Einer der wichtigsten Vorteile einer Digital-Bibliothek ist die Möglichkeit, schnell nach den Informationen zu suchen, die Sie benötigen. In Logos können Sie schnell ein einzelnes Werk oder Ihre ganze Bibliothek mit mehreren Suchfunktionen durchsuchen.

 

Hier können Sie zu einzelnen Themen vorspringen:

Hinweis: Zusätzlich zum ''Bibelbrowser'' und den vier aufgeführten Suchmethoden helfen Ihnen viele Ihrer Logos-Werkzeuge, wenn Sie bestimmte Informationen suchen. Zum Beispiel zeigen Assistenten relevante Quellen an.

 

Bibelbrowser

Der einfachste Weg, eine präzise Suche in der Bibel durchzuführen, ist der Bibelbrowser. Dieses Werkzeug listet Bibelverse aufgrund verschiedener Filteroptionen auf, die Sie mit wenigen Klicks aktivieren können.

  1. So öffnen Sie den Bibelbrowser.
    Klicken sie auf das Menü Werkzeuge, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Recherche und wählen Sie Bibelbrowser.

 

  1. Sie können unterschiedliche Kombinationen von Filtern aktivieren.
    Wählen Sie oben links Ihre Bibelversion aus und aktivieren Sie Filter (z.B. Themen, Personen usw.) aus der linken Leiste. Sie können auch nach Filter-Begriffen suchen. Alle aktiven Filter werden in der oberen Zeile über Ihren Ergebnissen angezeigt. Klicken Sie auf das entsprechende X eines Suchfilters, um ihn zu entfernen.

Hinweis: In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die Verwendung des Bibelbrowsers in Logos.


Suchmethoden in Logos

Es gibt in Logos grundsätzlich vier Suchmethoden:

  1. Auswahlmenü: Wählen Sie ein beliebiges Wort oder eine Phrase und klicken Sie auf Suchen.
  2. Inline-Suche: Öffnen Sie eine Inline-Suche innerhalb eines geöffneten Werks, um dessen Inhalt zu untersuchen.
  3. Kontextmenü: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Wort oder einen Satz, um verschiedene Werkzeuge und Suchoptionen zu nutzen.
  4. Suchwerkzeug: Öffnen Sie das vollständige Suchwerkzeug, um einfache und erweiterte Suchen in einem beliebigen Werk oder in Ihrer gesamten Bibliothek durchzuführen.

Grundsätzlich gilt, dass jede der vier Methoden eine zunehmende Komplexität bietet. Lernen Sie im Folgenden die Grundlagen der Suche in Logos kennen.

 

1. Auswahlmenü

Markieren Sie mit der Maus ein Wort oder mehrere Wörter in irgendeinem Werk, um das Auswahlmenü aufzurufen. Klicken Sie im Anschluss auf Suchen, um eine Suche mit Ihrer Auswahl zu starten.

 

Hinweis: Wenn das Auswahlmenü nicht angezeigt wird, öffnen Sie die Programmeinstellungen (Werkzeuge > Sonstige > Programm-Einstellungen) und schalten Sie Auswahlmenü anzeigen auf Ja.

Je nach Werk und Auswahl werden bei der im Auswahlmenü durchgeführten Suche unterschiedliche Aktionen ausgeführt.

  • Die Suche nach einem einzelnen Wort in einer beliebigen Bibel führt eine Morph-Suche über das Lemma der Originalsprache aus.
  • Die Suche nach einer Wortkombination in einer Bibel führt eine Bibelsuche aus.
  • In einem Werk, das keine Bibel ist, führt jede Suche aus dem Auswahlmenü eine Bibliothek-Suche nach dem ausgewählten Text aus.

Hinweis: Erfahren sie hier mehr über das Auswahlmenü.


2. Inline-Suche

Um die Inline-Suche zu öffnen, klicken Sie auf das Lupen-Symbol in der Symbolleiste Ihres Werkes.

 

 

Die Inline-Suche bietet mehrere Anpassungsmöglichkeiten.

 

 

  • Wählen Sie je nach Werk zwischen der Bibliothek, Bibel oder Morph Suche aus dem Suchtyp Menü auf der linken Seite.
  • Legen Sie die Parameter für Ihre Suche fest. Wählen Sie, ob Sie den gesamten Text, bestimmte Bereiche oder die Marker durchsuchen möchten. Wenn Sie ein auf Bibelversen basierendes Werk durchsuchen, können Sie Ihre Suchergebnisse weiter nach Bibelstellen filtern.
  • Auf der rechten Seite können Sie auswählen, ob nur der Vers angezeigt wird, der das Suchergebnis enthält, oder die gesamte Perikope (also der Vers im Kontext). In einigen Werken können Sie auch den gesamten Artikel anzeigen lassen. Jede dieser Option zeigt zunehmend mehr Inhalt an.

Geben Sie einen Suchbegriffe in das Feld Inline-Suche ein. Während Sie tippen, bietet Logos eine Liste mit Such-Vorschlägen an, die Sie anklicken oder aber Ihren Text als reine Textsuche belassen können. Wenn Sie mit der Such-Eingabe fertig sind, drücken Sie Enter auf Ihrer Tastatur. Daraufhin werden im aktiven Werk die Suchergebnisse angezeigt. Klicken Sie auf das X oder den Rückwärtspfeil, um die Suche zu entfernen.

 

Hinweis: Lernen Sie Hier mehr über die Inline-Suche. Ein ausführliches Tutorial gibt es auch in unserem Webinar.

 

3. Kontextmenü

Die Suche über das Kontextmenü bietet Ihnen Zugriff auf leistungsstarke Suchergebnisse, ohne dass Sie die genaue Suchformel (Syntax) kennen müssen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Wort oder eine ausgewählte Wortfolge, um das Kontextmenü zu öffnen.

 

 

Das Menü wird von links nach rechts gelesen. Wählen Sie eine Option auf der linken Seite, um auszusuchen wonach Sie suchen möchten. Wählen Sie auf der rechten Seite anschließend wie Sie suchen möchten (unter der Unterüberschrift "Suche").

 

Context-Menu-Search-compressor__2_.gif

 

Logos unterteilt die Optionen auf der linken Seite in Kategorien. Jedes Element ist mit einem Symbol versehen, um sie von den anderen zu unterscheiden. Die Elemente sind mit kleinen Strichen in Abschnitte unterteilt. Im obersten Abschnitt können Sie mit dem ausgewählten Text arbeiten oder aber der aktuellen Referenz (z.B. Bibelstelle in Kommentaren, der Artikelüberschrift in Lexika usw.). Im zweiten Abschnitt finden Sie die Sprachinformationen, z.B.:

  • : arbeiten Sie hier mit dem tatsächlich angezeigten Text des Manuskripts, z.B. φιλεῖ wenn man auf "liebt" in einer Interlinearbibel klickt.
  • : Arbeiten Sie hier mit dem Lemma des ausgewählten Wortes (also der Wörterbuchform eines Wortes), z.B. φιλέω.
  • : Recherchieren Sie die Wurzel des ausgewählten Wortes, z.B. φιλος.
  • : hier wird die morphologische Informationen (also die Wortform) angezeigt. Sie können so z.B. nach gleichen Wortformen suchen, z.B. Verb, Präsens, Aktiv, Indikativ, 3. Person, Singular
  • : schneller Zugriff auf die Strong's- und Louw-Nida-Daten für das ausgewählte Wort.
  • : Zeigt die spezielle Wortbedeutung eines Wortes an, z.B. lieben (sich sorgen).

Je nach Werk und Auswahl unterscheiden sich die Suchoptionen auf der rechten Seite.

Das Kontextmenü live im Webinar entdecken. Hinweis: Lernen Sie mehr über die Verwendung des Kontextmenüs.

 

4. Das Such-Werkzeug

Um alle verfügbaren Suchwerkzeuge anzuzeigen und zu verwenden, öffnen Sie das Suchwerkzeug mit einem Klick auf das Suchwerkzeug-Symbol in der oberen linken Ecke der Anwendung.

 

Hinweis: Sie können das Verhalten und die Darstellung Ihrer Suche über das Menü des Suchpanels steuern. Mehr erfahren.

Abhängig von Ihrem Logos-Paket werden bis zu sechs Suchoptionen angezeigt:

  • Sie können die Bibliothek-Suche nutzen, um schnell nach einem oder mehreren Wörtern in Ihrer gesamten Logos-Bibliothek zu suchen. Darüber hinaus können Sie die Suche begrenzen, z.B. auf bestimmte Felder, einzelnen Werkzeugen oder auch besonderen Sammlungen von Büchern.
  • Bibel: Finden Sie Wörter, Satzteile und mehr in den Bibeln in Ihrer Logos-Bibliothek.
  • Medien: Finden Sie verschiedene Arten von Medien (Folien, Fotos, Schaubilder, Videos, Sammlungen und Kunst, Audiospuren, interaktive Medien, Web-Bilder usw.) aus Ihrer Logos-Bibliothek sowie aus dem Logos Media Service und dem Internet.
  • Satzglied: Durchsuche jede Satzgliederung in der Bibel nach Begriffen, die in bestimmten grammatikalischen oder semantischen Funktionen auftreten (erfordert mindestens das Bronze-Paket).
  • Morph: findet spezifische morphologische Konstruktionen (Wort in einer bestimmten Wortform) in jeder morphologisch getaggten Ressource in Ihrer Logos-Bibliothek (erfordert mindestens das Bronze-Paket).
  • Syntax: Durchsuchen Sie die grammatikalische Struktur der hebräischen Bibel, des griechischen Neuen Testaments oder der Septuaginta (erfordert mindestens die Silber-Paket).

Wussten Sie schon? Sie können Ihre Suchergebnisse aus jeder Bibel- oder Morph-Suche oder aus dem Wortstudie-Assistenten visuell darstellen. Mehr erfahren.

Am besten lernen Sie den Umgang mit dem Suchwerkzeug, indem Sie Suchvorlagen verwenden. Klicken Sie auf das Navigations-Symbol , um das Suchvorlagen-Panel zu öffnen.

 

 

Wählen Sie eine beliebige Vorlage aus und geben Sie Suchbegriffe in das entsprechende Feld ein. Wenn Sie auf Suchen klicken, stellt Logos die erforderliche Such-Syntax im Suchfeld für Sie bereit. So lernen Sie die Suchoperatoren mehr und mehr kennen, sodass Sie Ihre eigenen umfangreicheren Suchen erstellen können.

 

Search-Templates-compressor.gif

Hinweis: Lernen Sie in diesem (englischen) Artikel mehr über die Verwendung von Suchvorlagen zum Aufbau einer Suche.

War dieser Artikel hilfreich?
Schreiben Sie uns Ihren Verbesserungsvorschlag

Schade! Würden Sie freundlicherweise ins Detail gehen?
(Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Benutzung von Logos haben, bitte kontaktieren Sie uns direkt.)