Logos Bibelsoftware - Bibelstudium leicht gemacht

Kontextmenü

Print Friendly and PDF
Abspielen

(Ein deutsches Video folgt demnächst. In unseren Webinaren erklären wir das Kontextmenü hier recht kompakt und hier etwas ausführlicher.

Mit Logos stehen Ihnen eine umfangreiche Bibliothek und leistungsstarke Werkzeuge zur Verfügung. Viele davon lassen sich mit einem Rechtsklick schnell erreichen. Mit Rechtsklick öffnet sich das Kontextmenü mit dem Sie Suchen durchführen, Werkzeuge öffnen und Dokumente erstellen können.

Hinweis: Optionen im Kontextmenü variieren je nach Basispaket und der verwendeten Ressource.

 

Erste Schritte

  1. Öffnen Sie eine Ressource, z.B. eine Bibel, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Wort oder eine Markierung, um das Kontextmenü zu öffnen.

DE_Context-Menü_1.png

 

  1. Im linken Bereich des Kontextmenüs werden verschiedene Optionen von Datensätzen angezeigt, die im markierten Text verknüpft sind. Hier wählen Sie aus, wonach Sie suchen möchten, was Sie teilen möchten o.ä.. Klicken Sie auf die verschiedenen Optionen auf der linken Seite und Sie sehen, wie sich die Optionen auf der rechten Seite verändern. Passend zum gewählten Datensatz links werden die relevantesten Werkzeuge auf der Rechte Seite eingeblendet. Der ausgewählte Datensatz wird in der linken Spalte dunkler hinterlegt und die Überschrift in der rechten Spalte zeigt ebenfalls Ihre Auswahl.

DE_Context-Menü_1.gif

 

Jedes Element im Kontextmenü ist mit einem Symbol versehen, um es von den anderen zu unterscheiden. Die Elemente sind mit kleinen Strichen in Abschnitte unterteilt. Im obersten Abschnitt können Sie mit dem ausgewählten Text arbeiten oder aber der aktuellen Referenz (z.B. Bibelstelle in Kommentaren, der Artikelüberschrift in Lexika usw.). Im zweiten Abschnitt finden Sie die Sprachinformationen, z.B.:

  • Surface_text.svg: arbeiten Sie hier mit dem tatsächlich angezeigten Text des Manuskripts, z.B. φιλεῖ wenn man auf "liebt" in einer Interlinearbibeln klickt.

  • Word_Study.svg: arbeiten Sie hier mit dem Lemma des ausgewählten Wortes (also der Wörterbuchform eines Wortes), z.B. φιλέω.

  • Root.svg: Recherchieren Sie die Wurzel des ausgewählten Wortes, z.B. φιλος.

  • Morph.svg: hier wird die morphologische Informationen (also die Wortform) angezeigt. Sie können so z.B. nach gleichen Wortformen suchen, z.B. Verb, Präsens, Aktiv, Indikativ, 3. Person, Singular

  • Reference.svg: Schnellzugriff auf die Strongs-Nummern und Louw-Nida-Verweise für das ausgewählte Wort.

  • Sense.svg: Zeigt die spezielle Wortbedeutung eines Wortes an, z.B. lieben (sich sorgen)

 

  1. Im rechten Fensterbereich werden verschiedene Funktionen aufgelistet. Sie können also mit der linke gewählten Informationen schnell Werkzeuge, Assistenten, Suchen etc. aufrufen und so tiefer in Ihre Recherche eintauchen. Die verfügbaren Befehle sind in Abschnitte sortiert. Wenn mehr Befehle verfügbar sind, als in das Fenster passen, können Sie nach oben und unten scrollen, um alle Optionen zu sehen.

  2. Wenn Sie auf eine der Optionen in der rechten Spalte klicken, wird die Funktion direkt gestartet.

 

Bibelverse kopieren

Sie können auf das Bibelverse kopieren-Werkzeug direkt im Kontextmenü zugreifen.

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Verse aus, die Sie kopieren möchten.

  2. Öffnen Sie das Kontextmenü, indem Sie auf das Symbol Weitere Optionen () im Auswahlmenü klicken oder indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Auswahl klicken.

  3. Vergewissern Sie sich, dass die Option Referenz auf der linken Seite des Menüs ausgewählt ist.

  4. Wählen Sie neben dem Feld Kopieren das gewünschte Format aus, in dem Logos die Verse kopieren soll.

 

Zusätzliche Informationen

Logos Hilfe: Kontextmenü

War dieser Artikel hilfreich?
Schreiben Sie uns Ihren Verbesserungsvorschlag

Schade! Würden Sie freundlicherweise ins Detail gehen?
(Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Benutzung von Logos haben, bitte kontaktieren Sie uns direkt.)