Logos Bibelsoftware - Bibelstudium leicht gemacht

Predigt-Editor

Print Friendly and PDF

Mit dem Predigt-Editor können Sie Predigten schreiben und dabei unkompliziert passende Folien, Handouts und Fragen erstellen. Er ist flexibel und darauf ausgelegt, dass er Ihnen unabhängig von Ihrem Predigtvorbereitungsstil eine Hilfe sein wird. Benutzen Sie doch einfach diejenigen Funktionen, die Ihnen weiterhelfen, und ignorieren Sie alle, die Sie nicht benötigen.

 

Hinweis: Der Predigt-Editor unterscheidet sich vom Predigt-Assistenten. Der Predigt-Assistent hilft bei der Predigtrecherche, indem er Ihnen schnellen Zugriff auf relevante Werke in Ihrer Logos-Bibliothek gewährt. Im Gegensatz dazu hilft der Predigt-Editor bei der Abfassung der Predigt und dem Erstellen von Zusatzmaterial.

Ein Predigt-Dokument anlegen

Sie können eine Predigt beginnen, indem Sie auf Dokumente > Neu > Predigt klicken. Vorher angelegte Predigten werden im Hauptfenster des Menüs Dokumente angezeigt. Sie können den Predigt-Editor auch über das Menü Werkzeuge aufrufen.

 

Der Predigt-Editor verfügt über zwei Menüleisten an der oberen Kante des Fensters: 

 

  • Die Menüleiste des Dokuments ermöglicht es, zwischen verschiedenen Ansichtsmodi für das Dokuments hin- und herzuschalten. Mit dem Button Export... lässt sich der Inhalt der ausgewählten Ansicht exportieren, drucken oder speichern.

image2.png

  • Die Menüleiste zur Formatierung enthält Optionen, um Stils und Formatierung des Texts im Dokument festzulegen.

image3.png

So fangen Sie Ihre Predigt an:

 

  1. Geben Sie die Rahmendaten Ihrer Predigt ein. Füllen Sie die Textfelder Titel, Autor, Zielgruppe usw. aus. So behalten Sie den Überblick über Ihre Predigten und erstellen mit der Zeit ein voll durchsuchbares Predigtarchiv. Ihre relevanten Predigten werden etwa im Predigt-Assistenten angezeigt. Sobald Sie diese Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Predigtinfo ist fertig.image9.png

  2. Als nächstes beginnen Sie einfach mit dem Schreiben der Predigt. Die Eingabe von Überschriften und Fließtext funktioniert im Grunde genauso wie in anderen Textverarbeitungsprogrammen, die Sie gewöhnt sind. Für bestimmte Elemente (Überschriften, zitierte Bibeltexte, u.a.) erstellt Logos automatisch Folien und kreiert ein Handout und einen Fragebogen, die sich für Gemeindebriefe oder Kleingruppen als nützlich erweisen können. Welcher Text in der jeweiligen Ansicht angezeigt wird, steuern Sie mit Hilfe der Formatierungsoptionen in der Formatmenüleiste

Formatmenü

Mit Hilfe der Formatmenüleiste können Sie Ihren Predigttext formatieren, Folien anlegen, ggfs. den Inhalt von Handouts oder Fragebögen festlegen und unter “Vortragshilfen” eigene Markierungen erstellen, die Ihnen beim Vortrag helfen.

 

    • Wählen Sie Lückentext, wird der ausgewählte Text in Ihrem Handout als Lücke angezeigt. Etwa für Hauskreise können Sie den Text dann sowohl mit der Lücke also auch als ausgefüllte Lösungshilfe exportieren. (Der Text sollte außerdem als Handout und/oder Frage markiert sein, damit der Lückentext in der entsprechenden Ansicht sichtbar wird.)

 

    • Die Option daneben (Stil) ermöglicht es, den Stil der Texte festzulegen. Die diversen Stile sorgen für optische Aufgeräumtheit und wirken sich auch darauf aus, wie Ihre Predigt nach dem Export aussehen wird.

image1.png

  • Normal: Verwenden Sie diesen Stil für den Text Ihrer Predigt. Normaler Text wird nicht automatisch in Folien, Handouts oder Fragebögen angezeigt.

 

    • Um eine Folie aus als “normal” formatiertem Text zu erstellen, markieren Sie den gewünschten Text mit der Maus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf das Symbol Neue Folien für diesen Text

image6.png

    • Um ein Handout oder Fragedokument aus normalem Text zu erstellen, markieren Sie den Text. Klicken Sie dann auf die entsprechende Formatierung.

 

  • Überschrift (1, 2, 3, 4, 5): Logos generiert zu jeder Überschrift automatisch eine Folie. Zudem sind sie in Handouts und Fragebögen sichtbar.

 

  • Blockzitat: Setzen Sie Blockzitate vom Rest Ihres Predigtmanuskripts ab.

 

  • Illustration: Setzen Ihre Illustrationen vom Rest Ihres Predigtmanuskripts ab.

 

  • Zuhörer-Aktion: Setzen Sie Aufforderungen ans Publikum vom Rest des Predigtmanuskripts ab. Zuhörer-Aktionen werden beim Export der Predigtabschrift (zur Veröffentlichung) ignoriert.

 

    • Handout: Diese Formatierung dient dazu, dass der gewünschte Text im Handout erscheint. Der im Handout-Dokument enthaltene Text wird mit blauem Hintergrund dargestellt. Diese Formatierung ist beim Export des Textes nicht sichtbar.

 

    • Frage: Dient dazu, dass der gewünschte Text im Fragebogen angezeigt wird. Der im Fragebogen enthaltene Text wird mit grünem Hintergrund dargestellt. Diese Formatierung ist beim Export des Textes nicht sichtbar.

 

    • Text aus dem Manuskript auf einer Folie veröffentlichen: Markieren Sie den Text mit der Maus und klicken Sie auf das Symbol Neue Folien für diesen Textimage-4.png.

 

    • Den Text einer Bibelstelle auf einer Folie anzeigen: Markieren Sie die Stellenangabe mit der Maus und klicken Sie auf das Symbol Neue Folien für diese Bibelstelleimage-5.png klicken.

 

    • Die Option Vortragshilfen gestattet es, weitere Markierungen und Hervorhebungen anzubringen, die nur für Sie sichtbar sind. Sämtliche Markierungen aus diesem Menü werden in Folien, Handouts, Fragebögen oder in der exportierten Predigtabschrift nicht angezeigt.

image7.png

    • Verwenden Sie das Auswahlmenü Ansicht, um festzulegen, welche Elemente der Predigt im Editor angezeigt werden sollen. Hier lassen sich die Folien, Vortragshilfen und die Gliederung anzeigen/verbergen.

image4.png

Dokument-Menüleiste

Mit der Dokument-Menüleiste können Sie innerhalb Ihrer Predigt zwischen den verschiedenen Dokumenten wechseln:

image11.png

 

  • Alles zeigt und ermöglicht es Ihnen, alles in Ihrer Predigt zu bearbeiten. (Die Bearbeitung ist nur in der Ansicht Alles erlaubt.)

 

 

 

  • Text zeigt ausschließlich den Text der Predigt an. 

 

 

  • Folien zeigt alle Folien der Predigt an. 

 

  • Handout zeigt Ihre Handout. 

 

 

  • Fragen zeigt alle Inhalte des Fragebogens an.

 

 

 

  • Exportieren... bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihre Predigt zu exportieren:

 

 

    • An Faithlife Proclaim senden exportiert Ihre Predigtfolien an Faithlife Proclaim. (Proclaim muss auf Ihrem Computer installiert sein. Dazu ist eine separate Softwarelizenz erforderlich.)
    • Auf Faithlife Sermons veröffentlichen lädt Ihre Predigttexte, Handouts und Fragedokumente auf Faithlife Sermons ins Internet. 
    • Nach PowerPoint exportieren speichert Ihre Predigtfolien in Microsoft PowerPoint.
    • Drucken / Exportieren öffnet ein Dialogfenster, in dem Sie Ihren Predigttext drucken, in die Zwischenablage kopieren oder in verschiedenen Dateiformaten speichern können.

Folien anlegen und bearbeiten

Der Predigt-Editor erzeugt Folien aus jeder Überschrift und Bibelstelle in Ihrer Predigt. 

 

Wie bereits erwähnt, können Sie eine Folie aus normalem Text oder aus einem Bibelzitat erstellen, indem Sie den gewünschten Text mit der Maus markieren und auf das Symbol Neue Folien für diesen Text bzw. Neue Folien für diese Bibelstelle klicken.

 

Ändern Sie die Formatierung und den Folienhintergrund, indem Sie auf eine Folie klicken und dann Bearbeiten wählen. Es öffnet sich dann ein neues Mediathek-Fenster, in dem Sie Optionen zum Formatieren Ihrer Folie finden. Sie können Ihre Änderungen anschließend auf alle anderen Folien oder alle anderen Folien desselben Typs anwenden. Klicken Sie auf die bearbeitete Folie und wählen Sie Allen Folien diesen Still zuweisen oder Überschrift-Folien [oder Bibeltext-Folien] diesen Stil zuweisen auswählen. Löschen Sie eine Folie, indem Sie darauf klicken und dann Löschen wählen.

image5.png

Die Möglichkeiten im Handout-Abschnitt

Das Handout-Dokument entsteht aus allen Überschriften und allen Texten, die Sie als zum Handout zugehörig formatiert haben (durch Auswahl des Textes und Anklicken von Handout). Sie können eine Überschrift oder einen Text aus Ihrem Handout entfernen, indem Sie diesen markieren und die noch einmal in der Menüleiste auf Handout klicken.

 

Im Handout können Sie zudem Lückentexte einfügen, indem Sie im Editor den gewünschten Textabschnitt mit der Maus markieren und dann auf Lückentext klicken. 

 

Sie können sich Ihr Handout ansehen, indem Sie auf den Button Handout in der Dokument-Menüleiste klicken. Sie können Ihre Antworten zeigen oder verbergen lassen, indem Sie auf Antworten ausblenden klicken.

 

Die Möglichkeiten im Fragen-Abschnitt

Aus Ihren Überschriften und allem Text, den Sie als Frage designieren (durch Auswahl des Textes und Anklicken der Schaltfläche Frage), wird ein Frage-Dokument generiert. Sie können eine Überschrift oder einen Text entfernen, indem Sie diese markieren und noch einmal in der Menüleiste auf Frage klicken.

 

Sie können sich die Fragebogen-Ansicht aufrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Fragen in der Dokument-Menüleiste klicken. 



Ihre Predigt teilen oder veröffentlichen

Sie können Ihre Predigt übrigens mit einer oder mehreren Faithlife.com-Gruppen teilen! Öffnen Sie dazu das Fenstermenü mit den drei Punkten und klicken Sie auf Gemeinsame Dokumentennutzung verwalten. Dadurch wird der Online-Dokumentenmanager von Logos in einem neuen Browserfenster geöffnet. 

War dieser Beitrag hilfreich?
162 von 186 fanden dies hilfreich

We're sorry to hear that! Tell us why.
(If you're having trouble using Logos, please contact us directly.)