Logos über eine Institution nutzen: So erhalten Sie Ihre Logos-Lizenz

Print Friendly and PDF

 

Herzlichen Glückwunsch! Ihre Institution hat für Sie eine Lizenz für Logos Bibelsoftware erworben. Mit Logos können Sie wie nie zuvor in die Bibel eintauchen, Theologi e studieren und wissenschaftlich arbeiten. Bevor Sie starten, müssen Sie die für Sie reservierte Logos-Lizenz abholen und mit ihrem persönlichen Nutzerkonto verbinden. Dies geschieht in ein paar einfachen Schritten.

 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Institution entscheidet, wann Sie Zugang zu Logos erhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Institution Ihnen eine Lizenz zugewiesen hat, kontaktieren Sie bitte Ihren dortigen Ansprechpartner. 

 

Sobald Ihre Institution eine Logos-Lizenz für Sie reserviert hat, erhalten Sie eine automatisierte E-Mail mit einem Link, über den Sie Ihre Lizenz abholen können (siehe unten).

 

Klicken Sie in der E-Mail auf „Lizenz abholen“.  Wenn Sie sich sicher sind, dass Ihre Institution Ihnen eine Lizenz zugewiesen hat, Sie aber keine E-Mail bekommen haben, muss Ihre Institution Ihnen die URL mit dem Link für die Lizenzanforderung erneut zusenden.  Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Institution auf oder wenden Sie sich an deutsch@logos.com und geben Sie den Namen Ihrer Institution und weitere notwendige Informationen an. 

 

Im nächsten Schritt erfolgt die Überprüfung Ihrer Identität. Bitte tragen Sie hierfür die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie bei Ihrer Institution registriert sind.

 

 

Sie erhalten dann einen Verifizierungscode an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.  Mit diesem Verifizierungscode erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Logos-Inhalte, die für Sie freigeschaltet wurden.  Fügen Sie hierzu einfach den Verifizierungscode ein und klicken Sie auf „Senden“.

 

 

Im letzten Schritt werden Sie aufgefordert, ein Logos-Benutzerkonto zu erstellen bzw. sich mit einem bereits vorhandenen Konto anzumelden. Die E-Mail-Adresse des neuen bzw. vorhandenen Logos-Kontos muss nicht mit Ihrer institutionellen E-Mail-Adresse übereinstimmen. 

Sollten Sie noch kein Logos-Konto haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“.  Führen Sie die einzelnen Schritte aus, um den Vorgang abzuschließen. Melden Sie sich anschließend in Ihrem Konto an. 

 

Sollten Sie kein Logos-Konto haben und trotzdem versuchen, sich einzuloggen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Bitte beachten Sie, dass Ihre Institution kein Konto für Sie erstellt hat.

 

 

Sobald Sie eingeloggt sind, haben Sie die reservierte Lizenz erfolgreich abgeholt und mit Ihrem Konto verbunden. Über die Logos-Web-App können Sie nun ihre neuen Logos-Inhalte nutzen.

 

 

Wenn Ihre Lizenz erfolgreich zugewiesen wurde, erhalten Sie zudem eine Bestätigungs-E-Mail (siehe unten).

 

Nun können Sie alle Logos-Inhalte nutzen, die für Sie freigeschaltet wurden! In diesem kurzen Video sehen Sie, wie Sie mit Logos starten können.

Über den Link https://www.logos.com/get-started können Sie zudem die verschiedenen Logos-Apps erkunden, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, mit welcher App Sie starten sollen, finden Sie hier einige Tipps:

 

1) Probieren Sie alle Apps aus!  Sie können alle verfügbaren Logos-Apps nutzen und müssen sich nicht für eine bestimmte entscheiden.

 

2) Nutzen Sie die Logos Web-App, wenn Sie über Ihren Browser schnell auf Ihre Werke in Logos zugreifen möchten.  Dies ist eine tolle Möglichkeit, wenn Sie vor allem Lehrbücher lesen oder grundlegend die Bibel erforschen möchten. 

 

3) Nutzen Sie die Logos Mobile-App, wenn Sie über Ihr Smartphone oder Tablet auf Ihre Werke in Logos zugreifen möchten.  Dies ist eine tolle Möglichkeit, wenn Sie von unterwegs vor allem Lehrbücher lesen oder grundlegend die Bibel erforschen möchten.

 

4) Nutzen Sie die Logos Desktop-App (Software zum Download), wenn Sie Logos umfassend nutzen möchten. Der Download der Software eignet sich vor allem für Nutzer, die Werkzeuge für eine tiefergehende Exegese und die wissenschaftliche Arbeit benötigen. 

 

Sollten Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich gerne an den Logos-Kundenservice: https://de.logos.com/kontakt

War dieser Artikel hilfreich?
Schreiben Sie uns Ihren Verbesserungsvorschlag